Grafische und technische Spezifikation für die Druckdatenanlieferung
Verpackungsdesign aus Berlin für CD, DVD und Blu-ray.

Direkt zum Inhalt
Start Unternehmen Druckdaten
Agentur für Verpackung und Design
 

Unternehmen

Spezifikation für Druckdaten

Diese Hinweise als PDF downloaden

  1. Druckbereiche: Sämtliche Druckerzeugnisse sind unseren Spezifikationen gemäß anzulegen. In den Spezifikationen finden Sie Produktnummern. Geben Sie diese bitte in Ihren Aufträgen immer an.
  2. Beschnittzugabe: Bei allen Druckerzeugnissen ist eine Beschnittzugabe von 3 mm an allen vier Seiten des Dokuments erforderlich. Bitte vergessen Sie nicht Beschnittmarken anzulegen bzw. beim PDF-Export die entsprechende Option zu aktivieren.
  3. Auflösung: Bilder sollten eine Auflösung von 300 dpi für qualitativ hochwertigen Druck haben. Höhere Auflösungen vergrößern nur die Dateigröße ohne die Druckqualität zu verbessern.
  4. Farbe: Vermeiden Sie das Einbetten von Farbprofilen, da es durch ungewollte Farbtransformationen zu Farbverschiebungen kommen kann.
    Bilder, Logos und alle anderen Dateien für den Druck legen Sie bitte im Farbraum CMYK an.
  5. Dateiformate: Liefern Sie bitte Ihre Daten immer als druckfähige PDF-Dateien an. Als Einstellung für den Export oder die Generierung Ihrer Druckdaten sollten Sie die Voreinstellung „Qualitativ hochwertiger Druck“ oder gleichwertige Einstellungen verwenden.
    Bitte liefern Sie keine vorseparierten Daten an. Sogenannte offene (native) Dateien wie beispielsweise Photoshop-, Indesign-, Illustrator- oder Corel Draw-Dateien verursachen zusätzlichen Aufwand und können nur nach vorheriger Rücksprache verarbeitet werden.
  6. Schriften: Achten Sie darauf, dass bei der PDF-Generierung alle Schriften eingebettet oder in Pfade gewandelt werden.
  7. Booklets, Texthefte: Mehrseitige Drucksachen wie beispielsweise Booklets und Texthefte liefern Sie bitte in einer PDF-Datei als fortlaufende Einzelseiten an.
  8. Korrekturen, Änderungen: Sie können Ihre Druckdaten jederzeit durch uns korrigieren oder neu erstellen lassen. Die Abrechnung erfolgt in einer 15-Minuten-Staffelung nach Aufwand. Fragen Sie bitte vorher den aktuellen Stundensatz an (030 - 4987 6688).
  9. Kraftkarton: Beachten Sie bitte die besonderen Eigenschaften und Anforderungen bei Produkten (Verpackungen, Karten etc.) aus braunem Kraftkarton.
    Die zwei Seiten des Kraftkartons unterscheiden sich in Farbe und Beschaffenheit. Eine Seite wirkt leicht heller und glatter (maschinenglatt, ungestrichen). Die andere Seite ist dunkler und leicht wolkig. Das gleiche Druckbild führt auf der jeweils anderen Seite zu unterschiedlichen Druckergebnissen.
    Der Karton ist relativ stark saugend.
    Offsetfarben auf Kraftkarton sind immer lasierend (auch bei 100% Farbdeckung). Sogenanntes Deckweiß ist auch bei einer Farbdeckung von 100% noch leicht lasierend und nicht voll deckend.
    Deckweiß wird in einer separaten Datei angelegt. Verwenden Sie hierfür eine Prozess- oder Sonderfarbe mit 100% Farbdeckung.
    Strichstärken im Negativdruck auf Kraftkarton sollten deutlich größer gewählt werden, als z.B. für Negativdruck auf gestrichenem Bilderdruckpapier.
    Digitaldruck auf Kraftkarton ist immer glänzend und deutlich deckender als Offsetdruck.
    Siebdruck auf Kraftkarton deckt vollständig (bei 100% Farbdeckung). Die Siebdruckfarbe trägt deutlich auf. Ansonsten gelten auch die Hinweise zur Farbdeckung unter Punkt 10. Siebdruck.
    Kartonmuster: Wir empfehlen ausdrücklich Probeausdrucke auf Kraftkarton vor dem eigentlichen Produktionsbeginn. Sie können dazu bis zu 5 Blätter DIN A4 Kraftkarton kostenlos bei uns anfordern.
  10. Siebdruck: Für den Siebdruck sollten die Farben als Volltonfarben angelegt sein. Das heißt alle Farben sollten eine Farbdeckung (Rastertonwert) von 100% haben. Bei Rastertonwerten unter 95% wird das Siebraster zu sehen sein. Rastertonwerte niedriger als 30% brechen beim Drucken weg und sind nahezu unsichtbar.
  11. Datentransfer: Druckdaten bis zu einer Gesamtgröße von 10 MB können Sie per E-Mail an transfer@parterremedia.de schicken. Geben Sie bitte im Betreff die Bestellnummer an.
    Wenn Sie einen Speicherservice im Internet (Cloud Service) nutzen (z.B. Dropbox oder ähnliches), teilen Sie uns bitte die Zugangsdaten mit. Sorgen Sie bitte auch dafür, dass wir die zum Download benötigten Rechte haben.
    Auf Wunsch stellen wir auch Speicherplatz auf unseren Servern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach den Zugangsdaten für Ihren FTP-Account.
  12. Druckdaten, die nicht den oben genannten Spezifikationen entsprechen, können zu Problemen und/oder abweichenden Druckergebnissen führen. Daraus resultierende Reklamationen können von uns nicht anerkannt werden.


Service für Druckdaten und Datentranfer:
Telefon: 030 - 4987 9989
E-Mail: info@parterremedia.de

Parterremedia - Verpackung und Design
Inh. Ursula Meszaros
Hauptstraße 42
13158 Berlin